1946 Gründung des Vereins am 25. Juni, Gründungsversammlung am 11. August im "Badischer Hof", 1. Vorstand wird Feißt Konrad

1948 Einweihung des Diersburger Waldsportplatzes am 10. Oktober

1950 Jehle Engelbert wird zum 1. Vorsitzenden gewählt, Erste Meisterschaft des Vereins durch die A-Jugend

1954 Erste Lichtanlage wird erstellt

1955 Feißt Konrad übernimmt für weitere 2 Jahre den Vorsitz

1956 Jehle Engelbert wird wieder 1. Vorsitzender. Erste Meisterschaft der Seniorenmannschaft und Aufstieg in die B-Klasse

1958 Weidt Werner wird bis 1959, Jehle Engelbert bis 1964, danach nochmals Weidt Werner bis 1969 erster Vorsitzender

1959 Abstieg aus der B-Klasse

1965 Renovierung der Sportanalage

1969 Neuer 1. Vorstand wird Brucker Heinrich

1970 Die Lichtanlage wird um das gesamte Fußballfeld angelegt

1971 25. Jubiläum und Meisterschaft der 1. Mannschaft

1975 Baubeginn des Clubheims

1976 Eröffnung des Clubheims und Meisterschaft der 2. Mannschaft

1978 Helmut Kohler wird zum 1. Vorsitzenden gewählt

1981 Meisterschaft der 2. Mannschaft und der B-Jugend

1983 Sportlich das erfolgreichste Vereinsjahr: Meisterschaft der 1. Mannschaft und Aufstieg in die Kreisliga A. Meisterschaft der 2. Mannschaft und Meisterschaft der A-Jugend

1984 Meisterschaft der 2. Mannschaft

1985 Meisterschaft und Aufstieg in die Bezirksliga

1986 Abstieg in die Kreisliga A

1991 Einweihung des Kunstrasenplatzes

1992 Meisterschaft der 2. Mannschaft

1996 Abstieg aus der Kreisliga A, Meisterschaft der A-Jugend, 50 jähriges Bestehen des Sportvereins, Helmut Kohler wird Präsident des SVD, Arnold Bühler wird 1. Vorsitzender

1997 Wiederaufstieg in die Kreisliga A

1998 Meisterschaft der 2. Mannschaft

2002 Meisterschaft der A-Jugend (SG mit Nierderschopfheim)

2005 Abstieg aus der Kreisliga A

2006 Zum 60 Jährigen Bestehen des Vereins wird das "Aktuell Sportstudio" aus der Gemeindehalle ausgestrahlt, Meisterschaft der 2. Mannschaft, B-Jugend wird Meister und Bezirkspokalsieger

2008 Aufstieg in die Kreisliga A, A-Jugend wird Meister und Bezirkspokalsieger

2009 Abstieg in die Kreisliga B

2010 Aufstieg in die Kreisliga A

2011 Einweihung des neuen Kunstrasenplatzes (in 2. Generation)