Linx II war eine Klasse für sich. Die Niederlage, am Wochenende davor, war nur ein kleiner Unfall. Die Rudhart-Elf wollte Schadensbegrenzung, denn im Schnitt lässt der Gastgeber 3 Tore in Gegners Netz zappeln.

Der Trainer musste auf einige Akteure verzichten, sodass die Voraussetzungen auf eine Überraschung nicht günstig waren. Doch sein Team schlug sich wacker. Als Linx bereits in der 11 Minute in Führung ging ahnte man Schlimmes. Die Heimmannschaft blieb weiter am Drücker, der SVD kämpfte gegen die Übermacht. Früh, in der 20. Minute, musste Offensivmann Jonas Seger ausgetauscht werden, sodass die Entlastung nach vorn noch weiter eingeschränkt wurde. Bis zur Pause hielt die Defensive stand.

Auch im 2 Abschnitt das gleiche Bild. Die Hausherren stürmten und suchten die Entscheidung. Diese wäre sicherlich früher gefallen, hätte der SVD nicht einen sehr guten Torwart Yanick Born gehabt. Er hielt was zu halten war. So musste die Heimmannschaft bis zur letzten Minute auf den 2:0 Treffer warten.

Für die Rudhart-Elf war es sicherlich ein leerreicher Nachmittag. Doch der Trainer war sicherlich mit der kämpferischen Leistung zufrieden. 

Gegen den Tabellenletzten SC Offenburg 2 sollte gepunktet werden

Mit erst 4 Punkten stehen die Gäste abgeschlagen am Tabellenende. Der SVD hat seine letzten Heimspiele gewonnen und sollte am Sonntag nachlegen. Die Auswärtsniederlage gegen den Tabellenführer dürfte keinen nachhaltigen Schaden hinterlassen haben. Doch man sollte den Gegner auf keinen Fall unterschätzen. Trainer Rudhart hofft, dass er am Sonntag wieder genügend Personal zur Verfügung hat, zumal die Reserve erneut ohne Gegner ist.

Das Spiel am Sonntag:

SVD – SC Offenburg 2      14:30 Uhr 

Die nächsten Jugendspiele:

Samstag, den 16.11.               11:00     D-Jgd     FV Ettenheim – SG Oberschopfheim 1

Dto                                        14:15     D-Jgd     SG Altdorf – SG Oberschopfheim 2

Dto                                        14:00     C-Jgd     SG Tiergarten-Haslach – SG Diersburg 1

Dto                                        16:00     A-Jgd     SG Reichenbach/Gb – SG Niederschopfheim